Garantierte Lieferung zum Fest für alle Artikel auf Lager *
* Für Bestellungen bis 22.12. bis 13 Uhr, Lieferung in Deutschland, bei Vorkasse erfolgt Lieferung nach Zahlungseingang
Rueckgabe"
Kontakt
Rufen Sie uns an

Unsere Kontakmöglichkeiten
Email

0541/8004967

Mo bis Do 9:00 bis 18:00
Fr 9:00 bis 17:00
Sa 10:00 bis 16:00

Unser Ladenlokal Besuchen Sie uns

Unser Ladengeschäft

Atomuhr

Dieser Server ist via NTP (Network Time Protocol) mit der PTB (Physikalisch Technische Bundesanstalt) synchronisiert.

Die PTB ist für die gesetzliche Zeit in Deutschland verantwortlich. Weitere Informationen PTB und zur "Atomuhr" finden sie hier.

Servicetelefon und Bestellhotline Mo bis Fr unter 0541/8004967

100 Tage Rückgaberecht

30 Tage Tiefpreisgarantie

UK France Svenska

Ingersoll Armbanduhren - Automatikuhren

Ingersoll Uhren sind mehr als eine Marke, sie sind Teil amerikanischer Geschichte. Bereits 1892 führten Robert und Charles Ingersoll mit Hilfe von Henry Ford die automatisierte Produktion ihrer Uhren ein und konnten ihre begehrte Dollar-Watch millionenfach verkaufen. Berühmte Träger von Ingersoll-Uhren waren z.B. James Dean, Thomas Edison, Mahatma Gandhi und Theodor Roosevelt. Da Tradition verpflichtet, überzeugen Ingersoll-Uhren auch heute noch nicht nur durch ihr außergewöhnliches Design, sondern auch durch ihre hochwertige Qualität zum attraktiven Preis.
Weiterlesen...

Automatikuhren seit 1892 von Ingersoll

Ingersoll Uhren werden bereits seit 1892 produziert. Damals gründeten die Brüder Robert und Charles Ingersoll eine der wohl ältesten und bekanntesten amerikanischen Uhrenmanufakturen. In Zusammenarbeit mit Henry Ford führten sie damals die automatische Produktion der Ingersoll Uhren ein.

Bekannt wurde Ingersoll vor allem durch die Dollar-Watch, die ihren Namen ihrem Preis, der zu damaligen Zeiten mit einem Dollar einem Tageslohn entsprach, verdankt. Die Dollar-Watch wurde millionenfach verkauft und machte Ingersoll letztlich zu dem, was Ingersoll heute ist. Nämlich zu einer weltweit bekannten Uhrenmarke, die für Präzision und Qualität steht. Schon immer setzten Ingersoll Uhren Meilensteine in der Entwicklung von Taschen- und Armbanduhren. Diesen Qualitätsstandards entsprechend und die Tradition fortführend, produziert Ingersoll auch heute noch hochwertige Mechanikuhren, die vor allem für eine unnachahmliche Präzision stehen. Als besonderes Highlight bieten viele mechanische Uhren von Ingersoll einen freien Blick auf das Uhrwerk. Dies ist durch ein Sichtfenster im Zifferblatt oder durch einen Gehäuseboden aus Glas möglich.

Obwohl Ingersoll stets seinem Stil treu bleibt und sein klassisches Design bei den Armbanduhren beibehält, gehen auch die modernen Trends nicht an den Ingersoll Uhren vorbei. Die Bison Uhren von Ingersoll verkörpern den heutigen Zeitgeist und überzeugen mit einem auffälligem Look. In der Bison Kollektion kombiniert Ingersoll nämlich große Gehäuse mit rauen Lederbändern oder auffälligen Metallarmbändern. So entstehen ausdrucksstarke und dominante Uhrenmodelle, die die wilde und aufregende Seite des amerikanischen Lebensstils vermitteln.

Auch die Damenuhrenmodelle von Ingersoll bieten ein außergewöhnliches Design. Denn obwohl Ingersoll vornehmlich Männeruhren auf den Markt brachte, gibt es heute auch einige Ingersoll Damenuhren, die insbesondere durch verspielte Details und einem gezielten Farbeinsatz punkten. Ingersoll bietet also eine vielfältige Palette an Armbanduhren. Doch Eines haben alle Ingersoll Uhren gemeinsam, nämlich hochwertige Materialien und außergewöhnlich präzise Uhrwerke. Die Investition in eine Ingersoll Uhr lohnt sich also in jedem Fall.