Im Juli diesen Jahres versammelt sich erneut die deutsche und internationale Modeszene in Berlin. Anlässlich der Fashion Week berichten wir über die Trendmarke Tommy Hilfiger und haben für Sie eine sehr extravagante und modische Damenuhr herausgesucht.

Die Modemarke Tommy Hilfiger

Die Tommy Hilfiger Corporation ist ein von dem US-amerikanischen Modedesigner Tommy Hilfiger 1985 gegründetes, international operierendes Modeunternehmen. Der Sitz befindet sich seit 2006 in Amsterdam. Seit 2010 ist das Unternehmen im Besitz der US-amerikanischen Phillipps-Van Heusen Corporation, zu der seit 2003 auch die Modemarke Calvin Klein gehört. Die Tommy Hilfiger Corporation ist ein Markenartikler im oberen Mittelpreissegment mit Vertriebsorganisationen in vielen Ländern. Der größte europäische Absatzmarkt ist allerdings Deutschland.

Tommy Hilfiger
Laufsteg

Als Tommy Hilfiger und das Topmodel Gigi Hadid im Jahre 2015 ihre groß angelegte Zusammenarbeit bekannt gaben, war sie das angesagteste Model ihrer Generation und er wollte eine jüngere Zielgruppe generieren. Mittlerweile ist sie ein Supermodel und die Kooperation mit Tommy Hilfiger ist schon lange nicht mehr ihre einzige. Für zahlreiche Marken und Kampagnen lässt sich die schöne Amerikanerin ablichten. Auch der Designer selbst ist bei den Teenies wieder angesagt. Eine Win-Win-Situation, die jetzt mit einer letzten Show ihr Ende gefunden hat: „Tommy x Gigi“ geht in die letzte Runde, das gab Hilfiger in einem Statement bekannt.

Unsere Tommy Hilfiger 1781868

Unsere ausgewählte Uhr zeigt, dass Tommy Hilfiger auch eine jüngere Zielgruppe bedienen kann.

Die Tommy Hilfiger 1781868 ist eine sehr extravagante Damenarmbanduhr, die zugleich von einer jüngeren, sowie von einer älteren Zielgruppe getragen werden kann. Durch die unzähligen Strasssteinchen auf dem Zifferblatt ist sie damit einfach ein Statement, ganz egal wer sie trägt!

Tommy Hilfiger

Sie besitzt ein rosé-goldfarbenes Mesh-Armband und Gehäuse aus Edelstahl. Das Zifferblatt ist mit zahlreichen Strassteinchen besetzt, die sich zu dem Tommy Hilfiger Logo zusammenfügen. So dass der dunkelblaue Part nun rosé-goldfarben ist, der weiße Part silberfarben und der rote Part goldfarben. Daher benötigt das Zifferblatt auch keine weiteren Indexe. Die Armbanduhr ist damit auch eine bicolore Uhr, die alle edlen Töne miteinander vereint.