In diesem Beitrag geht es um den richtigen Aufbau von Pendeluhren. Einige Kunden haben Probleme dabei das Pendel im Karton zu finden, merken an es sei zerkratzt oder haben Schwierigkeiten das Pendel in der Uhr einzuhängen. Um dir deinen Uhren Aufbau leichter zu machen, haben wir hier ein paar Schritte und Hinweise zusammengestellt.

1. Du nimmst deinen Karton entgegen

AMS Uhren kommen immer im Originalkarton. Einige Kunden gaben an, unsere AMS Uhren würden nicht in ihrem Originalkarton ankommen. Allerdings liefert AMS immer in einem schlichten, braunen Karton mit einem kleinen Sticker mit der Artikelnummer. Wir können dir daher versichern, dass unsere AMS Uhren auch dich in ihrem Originalkarton erreichen. Dass der Karton zuvor von uns geöffnet wurde, ist wiederum sehr wahrscheinlich, denn wir wollen uns vor dem Versand vergewissern, dass mit deiner Uhr alles in Ordnung ist.

AMS Karton

Ein Beispiel ist unsere AMS 7246 Pendeluhr. Sie besteht aus einem geschwungenen und teilweise satinierten Glas und einem silberfarbenen Pendel. Das Pendel der modernen Wanduhr ist geschickt durch eine Öffnung an der Vorderseite in Szene gesetzt worden und schlägt im beruhigenden Sekunden Takt.

2. Öffne vorsichtig deinen Uhrenkarton und entferne Schaumstoff und Styropor

Einige Kunden melden sich bei uns und geben an, kein Pendel zur Wanduhr erhalten zu haben. Ein genauerer Blick in den Karton zeigt, dass das Pendel meist versteckt im Karton angebracht ist. Häufig klebt es seitlich an der Innenwand oder Lasche des Kartons oder ist gut versteckt inmitten von Schaumstoff und Styropor. Ein erneuter Blick in den Karton lohnt sich daher und du wirst dein Pendel sicher finden. Andernfalls kannst du dich von 08.00 bis 17.00 Uhr und freitags bis 16.00 unter (+49) 0541 / 8004967 bei uns melden.

AMS Karton

3. Entferne die Schutzfolie von deinem Pendel

Im Optimalfall befinden sich keine Kratzer auf deinem Pendel. Was auf den ersten Blick nach einem Kratzer oder Dreck auf dem Pendel aussieht, ist in den meisten Fällen nur eine Schutzfolie, die noch auf dem Pendel klebt. Daher bitte zuallererst alle Schutzpapiere, Klebestreifen und Folien von Uhr und vom Pendel abziehen.

Pendel
Pendel mit Schutzfolie

4. Pendeluhr ausrichten

Die Uhr sollte sicher und senkrecht (mit der Wasserwaage überprüfen) aufgestellt oder aufgehangen werden.

5. Pendel und ggf. Gewichte einhängen

Häng das Pendel vorsichtig an das Pendeloberteil ein (hierfür halte mit der einen Hand das Pendeloberteil fest und hänge mit der anderen Hand das Pendel ein). Das Pendel sollte gerade hängen, wenn es sich nicht bewegt. Falls es nicht vertikal hängt, prüfe, ob das Gehäuse eben steht. Bewegen Sie jetzt das Pendel bis zur Gehäusewand und lassen Sie es dann anschwingen. Die zunächst großen Pendelbewegungen verkleinern sich – es schwingt gleichmäßig.