Einrichtungsgegenstände, Dekoration oder Uhren in enge Kategorien wie modern oder klassisch einzuteilen, ist meist gar nicht so einfach. Häufig lassen sich diese Kategorien nur durch die Bestimmung des Materials auseinanderhalten. Aber auch hier sind die Übergänge offen und die Differenzierung liegt im Auge des Betrachters. Deshalb kann man sagen, dass auch klassische Wanduhren heutzutage sehr modern und zeitgemäß sein können. Je nach Geschmack der Einrichtung lassen sich Wanduhren unterschiedlich kombinieren. Erfahren Sie jetzt mehr darüber und wie verschiedene Kategorien aufgeteilt sind.

Klassische Wanduhren

Da wir bei Uhren4you.de neuwertige Wanduhren verkaufen, finden Sie prinzipielle keine Wanduhren die klassisch sind aufgrund ihres Alters. Eher gesagt, der klassische Look wird durch die Materialien und den Stil künstlich erzeugt. Klassische Wanduhren bestehen in den meisten Fällen aus Holz. Das Holz ist dabei oft ein dunkles Holz, also Nussbaum oder Eiche rustikal. Von der Art der Wanduhren kann es sich dabei um Standuhren, Pendeluhren oder Regulateure handeln, die sehr klassisch sind. Diese bestehen häufig aus Holz und einer Glastür oder -verkleidung. Ansonsten gibt es auch klassische Uhren die als Romantik Uhren zählen oder die Vintage oder Antik Optik haben. Hierbei können auch Materialien wie Edelstahl oder Aluminium verwendet werden, um den klassischen Look zu erzeugen.

Klassisch

Moderne Wanduhren

Moderne Wanduhren bestehen meistens aus Edelstahl und Glas. Dabei kann das Gehäuse aus Edelstahl sein und das Zifferblatt von Glas bedeckt werden. Es gibt klare Zifferblätter, häufig in weiß oder schwarz mit arabischen, leicht ablesbaren Ziffern. Sie können durch ihre leichte Ablesbarkeit auch optimal als Bürouhren eingesetzt werden.

Unsere klassischen Modelle

Unsere Roger Lascelles Uhren und zum Beispiel die AMS 9466 sind Vintage Wanduhren und passen genau in das beschriebene Schema. Es handelt sich um einen künstlich erzeugten klassischen Look, der aber heutzutage wiederum sehr zeitgemäß und modern ist. Denn grade Stilrichtungen wie Landhaus, Vintage, Shabby Chic, Romantik oder Antik erleben immer wieder einen Aufschwung in Sachen moderner Wohnungseinrichtung.