Unsere Uhr der Woche ist die Nextime 3241zw. Es handelt sich um eine sehr moderne Wanduhr mit einem außergewöhnlichen Motiv. Die Wanduhr stellt ein Zahnrad dar und ist damit ein absoluter Hingucker in jedem Wohnraum. Des Weiteren finden Sie in diesem Blogbeitrag auch einige Wohnrauminspirationen, wie diese Wanduhr kombiniert werden kann.

Das Zahnrad

Ein Zahnrad ist ein besonders geformtes Rad: Es hat Zacken, die man auch „Zähne“ nennt. Diese Zähne greifen in die Zähne eines anderen Zahnrades, und wenn ein Rad sich dreht, wird das andere mitbewegt. Zahnräder findet man überall dort, wo Kraft und Bewegung von einem Teil auf ein anderes Teil gehen sollen: in Maschinen, Autos, Uhren oder auch an Fahrrädern. Meist wird die Bewegung direkt von einem Rad auf das andere übertragen, manchmal aber auch über eine Kette wie beim Fahrrad. Solche Zahnräder heißen dann eigentlich Kettenräder. Zahnräder gibt es in verschiedenen Formen und Größen, auch aus verschiedenem Material. In alten Windmühlen findet man manchmal noch welche aus Holz. Heute sind sie aber meist aus Metall oder Plastik.

Zahnrad
Fahrradkette

Unsere Nextime 3241zw

So findet man häufig bei Armbanduhren mit einer offenen Unruh ein Uhrwerk, welches mit Zahnrädern betrieben wird. Äußerst selten ist aber, dass eine Wohnraumuhr auch die Form eines Zahnrads annimmt. Hier sehen Sie einige Beispiele, wie die Nextime Wanduhr im Wohnraum dekoriert werden kann. Durch die schwarze Farbe kann man sie nahezu mit allen Farben kombinieren. Durch die Zahnrad-Optik ist das Zifferblatt an einigen Stellen durchsichtig an anderen mit einem weiteren fast transparenten Zahnrad versehen. Im Wohnraum Beispiel ergänzt sich die Nextime 3241zw gut mit den geometrischen Mustern auf Kissen oder Teppich. Die Farben grau, blau und schwarz-weiß passen besonders gut dazu.

Die Wanduhr besteht aus einem schweiß-transparenten Acrylgehäuse. Sie besitzt ein Quarzuhrwerk und hat einen Durchmesser von 35 cm. Diese Wanduhr lebt durch die rotierenden Zahnräder. Gleichzeitig sind die aus Acryl gefertigten Zahnräder teils matt und teils glänzend, sodass bei jeder Bewegung eine ander Optik der Uhr zu sehen ist.