100 Tage
Rückgaberecht
Jetzt bequem Geschenke kaufen !
Gefällt nicht? -> Rückgabe im neuen Jahr !
Schließen Schließen

Servicehotline Mo bis Fr unter 0541/8004967

100 Tage Rückgaberecht

30 Tage Tiefpreisgarantie

Gratis Garantieverlängerung

EnglishFrancaiseSvenskaItalianoEspanol

Tipps und Trends bei Quarzuhren

Finde die passende Fliegeruhr für Deine Anforderungen

Quarzuhren arbeiten mit einem elektronischen Pulsgeber und sind Multifunktionsuhren. Ende der 1920'er Jahre fiel der Startschuss für die elektronischen Alleskönner. Erste Entwicklungsschritte in Chemie und Physik fanden statt, die den späteren Modellen einer Quarzuhr den Weg ebneten. In den 1950'er bis 60'er Jahren wurde Seiko zu einem der Pioniere unter den Herstellern und brachte die erste Armbanduhr mit einem Quarzwerk auf den Markt. Einige Jahre später entwickelte sich daraus der Massenmarkt und Seiko sowie Citizen begannen Batterieprobleme durch alternative Energiequellen zu lösen. Es gibt eine riesige Auswahl - erfahre in diesem Artikel, was zu dir passt!

Inhaltsverzeichnis

Was eine Quarzuhr auszeichnet

Der Namensgeber für Quarzuhren ist das elektronische oder elektromechanische Uhrwerk anstelle eines vollständig mechanischen Uhrwerks. Bestehend aus Schwingquarz und Uhrenquarz gibt das Quarzwerk mit einem meist gut hörbaren, springenden Sekundenzeiger den Takt an. Im Vergleich zu Automatikuhren, welche bis zu 30 Sekunden pro Tag abweichen, sind Quarzuhren wahre Präzisionsinstrumente: lediglich fünf Sekunden pro Tag weichen diese im Schnitt von der realen Zeit ab. Auslöser hierfür sind die physikalischen Eigenschaften des Quarz, wovon eine die genaue Vorhersagbarkeit der Schwingungen des Elements ist. Auch Modelabels wie Boss bieten heutzutage modisch ansprechende Quarzuhren mit vielen Zusatzfunktionen an.

Viele Funktionen - Was hättest du gern?

Wenn wir heute bei Uhren von Funktionsspektrum reden, denken wir schnell an Smartwatches. Doch auch die Quarzuhr kann eine Vielzahl von Aufgaben im Alltag übernehmen. Kompass und Höhenmesser geben dir so beispielsweise mit einem Blick Aufschluss über deinen Aufenthaltsort. Häufig können diverse Zeitzonen angezeigt werden, zwei Zeiten sind fast schon ein Standard aber kein Muss. Für deine Organisation stehen dir oft ein Logbuch, der Timer, ein Alarm und Kalender zur Verfügung. Hierbei kann auch der Chronograph, eine Art Stoppuhrfunktion unterstützen. Dabei können Quarzuhren bis in große Tiefen wasserdicht sein. Die robusten Gehäuse halten teilweise vierstelligen Wassertiefen stand. Eine Unterkategorie der Quarzuhren sind die Funkuhren, welche für eine zusätzliche Ganggenauigkeit bekannt sind.

Worauf du beim Kauf einer Quarzuhr achten solltest

Zwei Hauptfragen, die du dir stellen solltest, wurden bereits aufgeworfen. Erstens drängt sich auf: Welche Funktionen möchtest du in deiner Quarzuhr wiederfinden? Eine Armbanduhr hat ein kleines Display, welches mit vier bis fünf Funktionen, die du nicht haben möchtest, sehr schnell unnötig überfüllt wirkt. Viele Zusatzfunktionen sind jedoch eine praktische Hilfe im Alltag und können nicht ausschließlich von Smartphones, Tablets und anderen Allheilmitteln der Digitalisierung übernommen werden.
Zweitens unterlagen Quarzuhren von Beginn an dem Problem des häufigen Batteriewechsels. Deshalb begannen Seiko und Citizen bereits vor über 20 Jahren mit der Entwicklung neuer Technologien. Ob es ein Display mit Solarzellen war, aufladbare Zellen im kleinen Quarzwerk oder anderweitig alternative Energiequellen: Das Ziel bestand darin, die Zeit zwischen zwei Batteriewechseln zu verlängern. Auf Dauer wirst du zwar um den Weg zum Fachmann nicht herumkommen, aber es gibt definitiv große Unterschiede, wie oft du deiner Quarzuhr eine neue Batterie verpassen musst. Schau dir dazu gern unsere Spezifikationen an und entscheide selbst, was für dich ein akzeptabler Zeitraum ist.

Quarzuhren Trends für 2020

Durch die Beliebtheit von Vintage Produkten, die zum wahren Trend werden in den letzten Jahren, erfahren auch Quarzuhren wieder Aufwind. Die Klassiker bestechen oft durch Robustheit und vor allem eine bewährte Technologie. Genau diese Technologie wollen Kunden laut Umfragen von Marktforschern heutzutage tatsächlich sehen. Das heißt, die Uhren sollen ihre Uhrwerke möglichst freilegen und einsehbar gestalten, damit du als Träger der Uhr fasziniert von der Technologie hinter deiner Zeitanzeige sein kannst. Außerdem erfahren Chronographen sowie die Materialien Bronze und Titan aktuell enorme Beliebtheit. All diese Eigenschaften lassen sich super in Quarzuhren vereinen, sodass du definitiv im Trend liegst, wenn du dich für eine Quarzuhr entscheidest!
Auch wenn weitere Hersteller noch nicht genannt wurden sind bekannte Marken wie Zeppelin, Vostok Europe oder Festina ebenfalls im Quarzuhren Bereich vertreten. Modisch aktuelle Uhren mit einer Vielzahl hochwertiger Funktionen kannst du bei unserer Vielzahl an Anbietern überall wiederfinden.

HiddenGarantie