Servicehotline Mo bis Sa unter 0541/8004967

100 Tage Rückgaberecht

30 Tage Tiefpreisgarantie

Gratis Garantieverlängerung

100 Tage Rückgaberecht !!!         bei Nicht-Gefallen          Rückgabe im neuen Jahr
Kontakt
Rufen Sie uns an

Unsere Kontakmöglichkeiten

Email

0541 800 49 67

Mo bis Do 8:00 bis 17:00
Fr 8:00 bis 16:00
Sa10:00 bis 16:00

Unser Ladenlokal Besuchen Sie uns

Unser Ladenlokal

EnglishFrancaiseSvenska

Amerikanisch eigensinnig seit 1892

Ingersoll ist eine Traditions-Uhrenmarke mit einer bewegenden Firmenhistorie. Ingersoll wurde als Uhrenmarke 1892 von den Brüdern Robert und Charles Ingersoll in New York City gegründet. Sie können damit als Pioniere der amerikanischen Uhrenindustrie bezeichnet werden. So hat Ingersoll Anfang des letzten Jahrhunderts mit der YANKEE die sog. Dollar-Watch auf den Markt gebracht. Sie kostetet damals lediglich einen Dollar, was zu der Zeit etwa einen Tageslohn entsprach. Dies war möglich, da die Ingersoll-Brüder in Zusammenarbeit mit Henry Ford die automatische Produktion einführten. Darüber hinaus brachte Ingersoll mit der RADIOLITE einer der ersten Uhren mit beleuchtetem Ziffernblatt auf den Markt.

German Design

Seit 2003 werden die Ingersoll Uhren in Deutschland von der Cristano GmbH vertrieben. Insgesamt hat sich an der guten Qualität zum fairen Preis nichts geändert. Allerdings wurde dem Gesamtkonzept ein German Design hinzugefügt. Dieses Engagement wurde 2013 mit der SAPPHIRE Collection gefeiert. Seit 2014 gibt es außerdem neben den Automatik-Uhren auch eine Quarz-Kollektion in gewohnter Qualität. Die aktuelle Kollektion 2015 zeichnet sich vor allem durch prägnante Farben wie blau oder grün aus, welche sowohl die Lederarmbänder als auch die Zifferblätter auszeichnen.
Ein besonderes Beispiel aus der aktuellen Kollektion von November 2015, welches alle Eigenschaften einer Ingersoll-Uhr vereint ist der Chronograph IN1507BKBL. Mit einem Gehäusedurchmesser von 47 mm ist sie besonders groß. Die zeitlos dominante Armbanduhr verfügt über ein hochwertiges Edelstahlarmband. Das Zifferblatt ist zeitlos elegant und doch modern. Natürlich darf die offene Unruh und ein Glasboden nicht fehlen. Damit das Uhrwerk immer Blick.

"I am Famous": die Ingersoll Uhren Geschichte

Unterschiedlichste Berühmtheiten der letzten 123 Jahre sind auch ein Teil der Geschichte von Ingersoll. So trugen unter anderen James Dean, Theodor Roosevelt, Thomas Edison und Mahatma Gandhi Ingeroll-Uhren. Auch der Pilot Sir Alan Cobham trug 1928 eine Ingersoll-Uhr auf seinem Flug über Afrika um die präzise Zeit zu registrieren. Auf andere Uhren an Bord konnte er sich nicht so sehr verlassen wie auf seine präzise Ingersoll.

Rueckgabe