Servicehotline Mo bis Sa unter 0541/8004967

100 Tage Rückgaberecht

30 Tage Tiefpreisgarantie

Gratis Garantieverlängerung

★★★

Bestellungen bis 22.12./ 10 Uhr werden rechtzeitig zum Fest geliefert ! für alle Artikel "auf Lager" oder "sofort lieferbar"

★★★

Rechtzeitige Lieferung zum Fest!

★★★

bei Bestellungen innerhalb Deutschlands bis zum 22.12. / 10 Uhr für alle Artikel
"auf Lager"
oder
"sofort lieferbar"

★★★

Erweitertes Rückgaberecht 100 Tage

Kontakt
Rufen Sie uns an

Unsere Kontakmöglichkeiten

Email

0541 800 49 67

Mo bis Do 8:00 bis 17:00
Fr 8:00 bis 16:00
Sa 10:00 bis 16:00

Unser Ladenlokal Besuchen Sie uns

Unser Ladenlokal

EnglishFrancaiseSvenskaItalianoEspanol

Saunauhren - zuverlässig unter allen Umständen

Saunauhren müssen ganz besonderen Ansprüchen entsprechen, die aus dem Hängungsort der Uhren resultieren. Sie werden besonders gegen eindringende Feuchtigkeit, sowie die hohen Temperaturen einer Sauna ausgestattet, damit sie lange, zuverlässig und präzise arbeiten. Denn gerade wenn es um solche Extremsituationen (zumindest für den Körper und die Uhr extrem) wie den Saunagang geht, dann sollte man sich auf die vorhandenen Messgeräte verlassen können, damit der Gang in die Sauna so entspannend ist wie man es sich erwartet und keine unangenehmen Überraschungen auftreten.

Neben der normalen Uhrzeit werden auch weitere Datensätze angezeigt, so werden in den meisten Saunauhren auch Thermometer und Hygrometer verbaut, die gut einsehbar schnell die wichtigsten informationen auf einen Blick liefern: die Temperatur sowie die relative Luftfeuchtigkeit.

Damit die Optik der Uhren nicht aus dem Rahmen fällt, sind zahlreiche Modelle in naturfarbenem, hellen Holz gehalten, wodurch sich die Uhren sehr gut in eine hölzerne Saunalandschaft einfügen. Auch die hohe Langlebigkeit sowie weitere positive Eigenschaften von Naturmaterialien werden hier hoch geschätzt. Gerade wenn die Uhren innerhalb der Sauna aufgehängt werden sollen ist Holz besonders gut geeignet, da es sich bei den sehr hohen Temperaturen nicht zu stark erhitzt und so keine Verbrennungsgefahr für den Besucher besteht. Aber auch metallene Saunauhren sind nicht selten, sie werden häufiger für reine Thermo- und Hygrometer verwendet und dann entsprechend hoch gehängt damit kein zufälliger direkter Kontakt damit entstehen kann. Die Sauna-Wanduhren sind in jedem Fall so übersichtlich gestaltet, dass sie auch bei Wasserdampf und auf einige Entfernung gut abzulesen sind.

HiddenGarantie